nlp.at - der oesterreichische nlp-server Trance Beendigung, Reorientierung Trance Beendigung, Reorientierung Die letzte Phase in der Trance-Arbeit nach Erickson. Sie umfaßt zwei Hauptschritte (Gilligan 1991 (1987), 84f.):

(1) den Abschluß der Trance: nach allgemeinen Suggestionen zur Würdigung des Selbst und eventuellen posthypnotischen Suggestionen wird der Klient aus der Trance herausgeführt.

(2) die Generalisierung dessen, was in der Trance gelernt wurde, meist in Form einer Diskussion und/oder zusätzlichen Verfahren (z.B. um spezifische Strategien für das neue Verhalten zu entwickeln).


Ihr Kommentar zu diesem Stichwort