nlp.at - der oesterreichische nlp-server Misch-Physiologie Misch-Physiologie Physiologie, die eine Person bei einer erfolgreichen Änderungs-Technik zeigt. Eine Misch-Physiologie tritt in dem Augenblick auf, in dem sich Problem- und Ressourcen-Zustand mischen, z.B. bei der Technik des Anker-Verschmelzens. Wenn jemand in seiner Vorstellung eine problematische Situation mit Ressourcen anreichert, dann "vermischen" sich beide Zustände und eine eigene Physiologie als Mixtur von Problem- und Ressourcen-Physiologie wird sichtbar. Das Auftreten einer Misch-Physiologie ist ein Zeichen dafür, daß eine innere Umorientierung stattfindet.


Ihr Kommentar zu diesem Stichwort