nlp.at - der oesterreichische nlp-server Bagel-Modell Bagel-Modell Das Bagel-Modell (im Englischen B.A.G.E.L. Model geschrieben), von Robert Dilts vorgeschlagen (Dilts und Epstein 1992a, 14), ist eine Liste von Kriterien, um innere kognitive und physiologische Zustände zu erkunden. Die Buchstaben bedeuten:
B für Body posture: Körperhaltung,
A für Accessing cues:  Zugangs-Hinweise,
G für gestures: Gesten,
E für Eye movements:  Augen-Bewegungen,
L für Language patterns: Sprach-Muster, wie  Meta-Modell und  Milton-Modell.


Ihr Kommentar zu diesem Stichwort