nach oben

S
Satir, Virginia (1988): Meine vielen Gesichter. Wer bin ich wirklich?, Kösel, München (Original 1978: Your Many Faces, Celestical Arts, Berkeley/CA).


Satir, Virginia (1987): Selbstwert und Kommunikation. Familientherapie für Berater und zur Selbsthilfe, Pfeiffer, München (Original 1972: Peoplemaking, Science and Behaviour Books, Palo Alto/CA).

Schauer, Gernot (1995): NLP als Psychotherapie. Harmlose Mixtur oder hochwirksames Verfahren?, Junfermann, Paderborn.

Scheele, Paul R. (1996): PhotoReading. Die neue Hochgeschwindigkeits-Lesemethode in der Praxis, 2. Auflage, Junfermann, Paderborn (Original 1993: The PhotoReading Whole Mind System, Learning Strategies Corporation).

Schellenbaum, Peter (1992): Nimm Deine Couch und geh!. Heilung mit Spontanritualen, Kösel, München.

Schick, Klaus H. (Hrsg.) (1995): NLP und Rechtschreibtherapie. Praxishilfen für Unterricht und Therapie. Lehse- unt Rächschreip-Schwihrikkaitn adeh, Junfermann, Paderborn.

Schiermann, J.K. (1987): Die Repräsentation anschaulicher Information. Eine experimentelle Studie zur kognitiven Psychologie über die Identifizierung modalitätsspezifischer Repräsentationssysteme, Lang, Frankfurt/M.

Schlippe, Arist von und Schweitzer, Jochen (1996): Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung, 2. Auflage, Vandenhoeck und Ruprecht, Göttingen und Zürich.

Schmid-Oumard und Nahler, Michael (1994): Lehren mit Leib und Seele. NLP in der pädagogischen Praxis, 2. Auflage, Junfermann, Paderborn (1. Auflage 1993).

Schmid-Oumard und Nahler, Michael (1996): Vom Wunsch zur Wirklichkeit. Strategien des NLP für die pädagogische Praxis, Junfermann, Paderborn.

Schmidt, Siegfried J. (Hrsg.) (1990): Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus, 3. Auflage, Suhrkamp, Frankfurt a. M. (1. Auflage 1987).

Schmidt, Siegfried J. (Hrsg.) (1991): Gedächtnis. Probleme und Perspektiven der interdisziplinären Gedächtnisforschung, Suhrkamp, Frankfurt a. M.

Schmidt, Siegfried J. (Hrsg.) (1992): Kognition und Gesellschaft. Der Diskurs des Radikalen Konstruktivismus 2, Suhrkamp, Frankfurt a. M.

Schöppe, Arno (1995): Theorie paradox. Kreativität als systemische Herausforderung, Carl Auer, Heidelberg.

Schott, Barbara (1993): Lust statt Frust. Endlich entspannt verkaufen, Junfermann, Paderborn.

Schuhbauer, J. (1988): Augenbewegungen als Indikatoren für Informationsverarbeitungsprozesse. Unveröffentlichte Diplomarbeit, Ludwig-Maximilian-Universität, München.

Schulz von Thun, Friedmann (1988): Miteinander reden. Störungen und Klärungen. Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation, Rowohlt, Reinbeck bei Hamburg.

Schweitzer, Jochen; Retzer, Arnold und Fischer, Hans Rudi (Hrsg.) (1994): Systemische Praxis und Postmoderne, 2. Auflage, Suhrkamp, Frankfurt a. M. (1. Auflage 1992).

Sekuller, Robert und Blake, Randolph (1994): Perception, 3rd edition, McGraw-Hill, New York u. a (1. Auflage 1985).

Simon, Fritz (1990): Meine Psychose, mein Fahrrad und ich. Zur Selbstorganisation der Verrücktheit, Carl Auer, Heidelberg.

Simon, Fritz (1993): Unterschiede, die Unterschiede machen. Grundlage einer systemischen Psychiatrie und Psychosomatik, 3. Auflage, Suhrkamp, Frankfurt a. M. (1. Auflage 1988).

Sinclair, Joseph (1992): An ABC of NLP, Aspen, London.

Spencer-Brown, George (1969): Laws of Form, Dulton, New York.

Spencer-Brown, George (1996): Wahrscheinlichkeit und Wissenschaft, Carl Auer, Heidelberg (Original 1975: Probability and Scientific Interference, Longmans, Green & Co., London).

Stahl, Thies (1992): Neurolinguistisches Programmieren, PAL, München.

Stahl, Thies (1994): Das Konzept "Widerstand in der Psychotherapie Milton Ericksons, in der Kommunikationstherapie und im Neurolinguistischen Programmieren, Multimind Hefte 2/ 3 und 4.
Stahl, Thies (1995): Triffst du 'nen Frosch unterwegs ..., 6. Auflage, Junfermann, Paderborn (1. Auflage 1988).

Staples, Walter Doyle (1995): Think like a winner!, 2. Auflage, Junfermann, Paderborn (Original 1991: Think Like a Winner!, Pelican Publishing Company, Gretna, Louisiana).

Steiner, Claude (1986): Wie man Lebenspläne verändert. Die Arbeit mit Scripts in der Transaktionsanalyse, 5. Auflage, Junfermann, Paderborn (Original 1974: Scripts People Live, Grove Press, New York).

Stevens, John O. (1984): Die Kunst der Wahrnehmung. Übungen der Gestalttherapie, Chr. Kaiser, München (Original 1971: Awareness: Exploring, Experimenting, Experiencing, Real People Press, Moab/UT).

Stierlin, Helm; Simon, Fritz B. und Schmidt, Gunther (Hrsg.) (1987): Familiäre Wirklichkeiten. Der Heidelberger Kongreß, Klett-Cotta, Stuttgart.

Stierlin, Helm (1994): Ich und die anderen. Psychotherapien in einer sich wandelnden Gesellschaft, Klett-Cotta, Stuttgart.

Strikker, Frank und Strikker, Heidrun (1994): Redekunst im Rampenlicht. Mit Persönlichkeit, NLP und Kreativität überzeugen, Verlag moderne Industrie, Landsberg.

Strube, Gerhard u.a. (Hrsg.) (1996): Wörterbuch der Kognitionwissenschaft, Klett-Cotta, Stuttgart.


T
Tart, Charles (1988): Hellwach und bewußt leben. Wege zur Entfaltung des menschlichen Potentials - eine Anleitung zum bewußten Sein, Scherz, Bern, München, Wien (Original 1986: Waking Up).

Taylor, Charles (1994): Quellen des Selbst. Die Entstehung der neuzeitlichen Identität, Suhrkamp, Frankfurt (Original 1989: Sources of the Self. The Making of Modern Identity, Harvard University Press).

Tepperwein, Kurt (1988): Die hohe Schule der Hypnose. Praktische Lebenshilfe für jedermann, 4. Auflage, Goldmann (1. Auflage 1977).

Trenkle, Bernhard (1994): Das Ha-Handbuch der Psychotherapie. Witze - ganz im Ernst, Carl Auer, Heidelberg.

Trincker, Dietrich (1966): Aufnahme, Speicherung und Verarbeitung von Information durch den Menschen, Ferdinand Hirt, Kiel.

Tulku, Thartang (1983): Raum, Zeit und Erkenntnis, Scherz, Bern, München, Wien (Original 1977: Time, Space and Knowledge, Dharma Publishing).

Tulku, Thartang (1984): Selbstheilung durch Entspannung, Heyne, München (Original 1978: Kum Nye Relaxation, Dharma Publishing).


U
Ulsamer, Berthold (1992): Erfolgstraining für Manager. Ihr Mentalkurs zur Spitzenleistung, Econ, Düsseldorf u.a.

Ulsamer, Berthold (1994a): Exzellente Kommunikation mit NLP. Erfolgsfaktoren des Neuro-Linguistischen Programmierens für Führungskräfte, 3. Auflage, Gabal, Offenbach (1. Auflage 1991).

Ulsamer, Berthold (1994b): NLP in Seminaren. Gruppenarbeit erfolgreich gestalten, Gabal, Offenbach.

Ulsamer Berthold und Blickhan, Claus (1995): NLP für Einsteiger. Neuro-linguistisches Programmieren leicht gemacht, 8. Auflage, Gabal, Offenbach (1. Auflage 1991).


weiter im Alphabet